Kalle Rummenigge im Interview


In einem Interview mit der „Abendzeitung“ [> siehe hier] hat sich Karl-Heinz Rummenigge  zum Robben-Transfer geäußert und auch noch mal ein Machtwort im Fall Ribery gesprochen.

Unglaublich das dies noch nötig ist, da die Transferliste nun endlich zu ist. Aber heute hatte das spanische Schundblatt „Marca“, die Hauszeitung von Real Madrid, berichtet der Wechsel von Ribery im Sommer 2010 nach Madrid wäre perfekt. Natürlich haben es wieder viele Journalisten übernommen ohne zu prüfen. Dazu Rummenigge:

Laut der spanischen Sportzeitung „Marca“ (Dienstagausgabe) soll Ribérys Wechsel zu Real nach dieser Saison bereits perfekt sein. Und Real Madrid hat bei den Verhandlungen wegen Robben kein einziges Mal den Namen Ribéry fallen lassen – kaum vorstellbar.

„Doch. Als ich das erste Mal bei Real Madrid angerufen habe, haben mich die Leute gefragt, ob es eine Chance gibt, Ribéry jetzt zu bekommen. Meine Antwort war: Nein, kein Thema. Wir haben auch keine Vereinbarung, Franck in der nächsten Saison an Real Madrid zu verkaufen, getroffen – das ist Fakt.

Und eine weitere wichtige Aussage für mich als Fan, der sich fragt woher die ganze Kohle kommt und sich dabei ein wenig Sorgen um die Finanzen des FC Bayern macht:

Wir haben auch diesen Transfer aus dem Eigenkapital bezahlt, nicht mit einem Kredit einer Bank finanziert. Wir sind ein total seriös und solide aufgestellter Verein, der finanziell total gesund ist. Diese Behauptungen entbehren jeglicher Grundlage. Der FC Bayern steht finanziell so gut da, wie nie zuvor. Und übrigens: Die, diese Behauptung aufgestellt haben, haben gestern eine einstweilige Verfügung mit einer Gegendarstellung erhalten.“

Dieser Beitrag wurde unter Interviews, News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s