Punkteteilung in Hoppenheim


Da ist unsere beeindruckende Siegesserie in HoffHoppenheim also gerissen. Am Ende können wir meiner Meinung nach zufrieden mit dem torlosen Unentschieden sein! Der Plastik-Klub von Dietmar Hopp hat über die kompletten 9o Minuten gut dagegengehalten und uns doch sehr gut gefordert.

Wir haben leider über die gesamte Spielzeit nicht wirklich ins Spiel gefunden. Unsere Jungs haben nicht ganz wach gewirkt. Sehr viele Fehlpässe haben das Bild geprägt. Vor allem Badstuber ist mir da oft negativ im Spielaufbau aufgefallen. Der Junge hat sonst eine bomben Passquote!

Insgesamt hat unser Spiel einfach viel zu behäbig und langsam gewirkt. Spätsommerliche Temperaturen und die CL-Belastung will ich nicht als ausrede gelten lassen. Mich ärgert es einfach, wenn sich nach dem Spiel Philipp Lahm und Jupp Heynckes vor die Presse stellen und blöd grinsend in die Kamera erzählen, dass man einfach gemerkt hat das die Belastung in den letzten Wochen sehr hoch war und man nicht ganz frisch war. Meiner Meinung nach, sollte es für hochbezahlte Millionäre möglich sein, alle drei Tage mal über 90 Minuten den Arsch auf dem Spielfeld zu bewegen. Jeder andere Normale Mensch arbeitet mehr als acht Stunden am Tag und verdient in seinem ganzen Leben nicht so viel wie die Herren in einem Jahr!

Aber vielleicht muss man auch einfach mal zufrieden sein und anerkennen, dass der Gegner uns alles abverlangt hat und mehr einfach nicht drin war! Wir haben auch immerhin schon wieder kein Gegentor kassiert und stehen weiter an der Tabellenspitze. Der kleine Dämpfer ist vielleicht ganz gut zum jetzigen Zeitpunkt. Darf man doch schon überall was von Vergleichen mit Barcelona lesen…von Barca sind wir so weit entfernt wie die Erde vom Mars.

Gestern konnte sich auch endlich mal Manuel Neuer auszeichnen im Tor. Und er musste mal wieder nicht hinters ich greifen! Ich bin gespannt ob er den Gegentor-Rekord von Timo Hildebrand geknackt bekommt.

Ansonsten war das eine sehr dürftige Leistung unserer Roten. Aber abhaken und weiter machen. Jetzt ist erstmal Länderspielpause und danach geht es weiter gegen die Hertha aus Berlin!

Dieser Beitrag wurde unter News, Vor-/Spielberichte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Punkteteilung in Hoppenheim

  1. Das Spiel war doch eine einzige Machtdemonstration.
    Gegen einen überdurchschnittlichen Gegner in überdurchschnittlicher Form ein Remis rauszuquetschen, wenn bei uns alle unter Form spielen und sich bewegen wie nach dem Wiesn-Besuch, das ist doch großartig. Und da jetzt alle wissen, dass was geht, wenn was gehen muss, wirds eben auch so schön weiter laufen.
    Und an der Tabellenspitze gehts dieses Jahr auch gemütlich zu. Gladbach macht maximal die Hinrunde oben mit und zeigt dann ein Hoffenheim/Mainz Rückrunden-Gesicht. Bremen ist auch zu dünn besetzt für obenrum. Außerdem darf man noch mit innerbetrieblichem Durcheinander rechnen. Dank dem verrückten Österreicher. Der bekommt noch zwei-, dreimal die Kicker 1,0, dann säuft er sich die hinter die Binde oder dreht mit Anna Maria Wanderpokal Lagerblom durch. Leverkusen und Dortmund sind sowieso überfordert und Schalke hat das Handicap Stevens. Also alles amtlich.

  2. Kombination schreibt:

    Dumm gelaufen halt;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s