Keine Mondpreise für Neuer?


„Wir wollen Manuel. Und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Aber die Schalker dürfen jetzt bloß keine Mondpreise aufrufen“ –Zitat von Uli Hoeneß vom 27.4.2011.

Wenn ich mir die heutigen Presseberichte so durchlese, frag ich mich ernsthaft ob wir überhaupt noch von Mondpreisen reden können?!  Sind das nicht mittlerweile, um im Hoeneßischen Sprachgebrauch zu bleiben, Marspreise?

Ich war mir in meinem letzten Blogeintrag zu dem Thema ja ziemlich sicher, dass wir jetzt die Hosen anhaben und den Preis diktieren [> Siehe hier]. Tja, da hab ich wohl die Rechnung ohne unseren Größenwahnsinnigen Vorstand gemacht.

Seriöse Blätter wie der „kicker“ und die „SZ“ berichten heute übereinstimmend von einer Ablösesumme von 18 Millionen Euro auf die sich beide Klubs geeinigt hätten.

Danach wird es in den verschiedenen Presseberichten etwas widersprüchlich. So berichtet der „kicker“: „Die Ablösesumme für den Nationalkeeper beträgt zunächst 18 Millionen Euro, daran gekoppelt sind sogenannte Erfolgsprämien: Drei weitere Millionen werden fällig, sollte der Rekordmeister mit Neuer die deutsche Meisterschaft erringen. Gelingt dem FCB gar der Triumph in der Champions League, dürfen sich die Schalker über eine weitere Überweisung in Höhe von vier Milionen Euro freuen.“

Die „SZ“ berichtet dagegen: „Nach SZ-Informationen soll Neuer einen Vertrag über vier Jahre erhalten, und nicht nur für jeden Titel während dieser Laufzeit (Meisterschaft, Pokal, Champions League) wären Zusatzzahlungen fällig – sondern offenbar auch für die Qualifikation für die Champions-League-Gruppenphase, das Viertelfinale usw.“

Zusatzzahlungen schon bei CL-Qualifikation oder erst beim CL-Sieg? So oder so, es werden auf jeden Fall über 20 Millionen fällig für den angeblich besten Torwart der Welt. Vergessen dürfen wir auch nicht die 6 Millionen Euro Jahresgehalt die er im Exil in München einstreichen wird. Ich finde das ganze reichlich fragwürdig.

Wir werden wohl mal wieder einem unserer Konkurrenten kräftig Kohle in den Arsch schieben. Übertrieben viel meiner Meinung nach. Für einen Spieler der nur noch ein Jahr Vertrag hat ist dieser Preis einfach vermessen! Wer sind wir? Real Madrid oder Manchester City sind dafür bekannt, solche Unsummen für einen einzelnen Spieler (der nur noche ein Jahr Vertrag hat) zu zahlen, aber doch nicht der solide geführte FC Bayern!

Nächstes Jahr hätte man Neuer ablösefrei bekommen, somit ist es einfach Wahsinn so viel zu zahlen. Wahrscheinlich wollte man Neuer ein weiteres Jahr in der vergifteten Atmosphäre in Gelsenkirchen ersparen. Ok sicher wäre am Ende der nächsten Saison noch ordentlich Handgeld draufgekommen, aber ich geb das Geld doch lieber Neuer als Schalke 04 – einem Konkurrenten in der Liga.

Jetzt gilt es zu hoffen, dass wir finanziell noch genug Spielraum haben um auch in der Abwehr ordentlich nachzulegen. 17 Millionen für Gustavo und 18 Millionen für Neuer stehen schon in den Ausgaben. Sollten wir nicht nachlegen können/wollen muss der gesamte Vorstand eigentlich seine Koffer packen – vereinsschädigendes Verhalten wäre das: Blind viel Geld für einen Torwart rauswerfen und dann nicht mehr nachlegen können in den Mannschaftsteilen (IV, LV) wo es wirklich nötig ist. Ich hab das Thema schon mal angeschnitten [> siehe hier]. Aber noch ist es ja noch nicht soweit…

Und was sehen wir bei der Geschichte wieder: Der Kaiser hat immer recht😀

Zu den ganzen anderen Transfergerüchten werde ich mich erst äußern, wenn es dann wirklich konkret wird. Bei Miroslav Klose frag ich mich allerdings, mit welcher Berechtigung er einen neuen Zweijahresvertrag fordert. Wahrscheinlich dann bei unverändertem Gehalt. Ich hoffe sehr wir sparen diesen Gehaltsposten ein.

Altintop wird wohl nach Madrid wechseln. Jose Mourinho scheint einen Narren an Spielern aus der Bundesliga – besonders mit türkischen Wurzeln – gefressen zu haben. Was er dann allerdings mit dem stark limitierten Altintop will, wir werden sehen…

Zum Schluss noch zwei Meldungen die wohl am besten unter der Bezeichnung „Wer hätte das gedacht“ laufen: Die Fifa ist korrupt & der TSV 1859+1 steht vor der Insolvenz.

Der TSV ist ein Fass ohne Boden, jeder weitere Cent ist verschwendet für diesen Verein. Sperrt den Laden doch endlich zu!

Dieser Beitrag wurde unter News, Team, Transfers abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s