Die optimale Kadergröße?!


Da ich in den letzten Tagen nicht ganz so viel Zeit hatte, gibts heute erst einen Blogeintrag. Den Sieg gegen Bremen möchte ich nicht mehr groß zum Thema machen, ist genug darüber geredet und geschrieben worden.

Genauso verhält sich das ganze bei Robben vs. Müller nach dem Schlusspfiff. Das Thema ist erledigt wie Robben gestern in „Blickpunkt Sport“ des BR erklärt hat [> siehe hier]. Beide haben sicher Fehler gemacht, beide werden daraus lernen und in Zukunft wird sowas nicht mehr passieren. Ansonsten find ich es ehrlich gesagt positiv, dass bisschen Dampf drin ist.

Was mir momentan sehr große Sorgen bereitet, ist unsere Kadergröße. Wir haben insgesamt 21 Spieler. Abzüglich der drei Torhüter bleiben noch 18 Feldspieler. Wenn wir davon jetzt die verletzten Spieler abziehen (Contento, Kroos, Ribery & Olic), bleiben noch 14 Spieler für 10 Plätze! Wenn das nicht zu wenig ist, weiss ich auch nicht weiter.

Um das Horror-Szenario weiter auszuführen: Unter diesen 14 Spielern befinden sich Spieler (Ottl, Altintop, van Buyten, …), die uns nicht mal in der Bundesliga weiter bringen. Von unseren internationalen Zielen möchte ich gar nicht erst reden. Was passiert, wenn wir weitere verletzte Spieler bekommen oder sich jemand eine Sperre abholt? Fakt ist: Wenn sich mal einer unserer Leistungsträger (Schweinsteiger, Lahm, Müller oder Robben) verletzt, können wir den Laden dicht machen. Es fehlt einfach an Qualität. Ein Thomas Müller ist für mich momentan noch unersetzlicher als Ribery!

Deswegen kann ich folgende Aussagen von Christian Nerlinger auch überhaupt nicht nachvollziehen [Quelle: TZ-Artikel]:

„Wir können doch nur drei auswechseln“, scherzt Nerlinger. „Ich denke, dass die Kadergröße nun sehr gut ist. Van Gaal geht es um den Mensch, deswegen konnten die Spieler mit wenig oder ohne Perspektive gehen“, meint der Sportdirektor. „Das ist nun sein Wunschkader.“ Aber ist es auch die optimale Kadergröße? „Das“, sagt Nerlinger, „werden wir erst am Saisonende sehen“.

Seinen Optimismus möchte ich mal haben. Und seine letzte Aussage ist einfach eine Frechheit, sollte die sportliche Führung nicht genug Fachwissen haben, um zu sehen das der Kader vorne und hinten nicht ausreichend besetzt ist? Es fehlt mindestens ein Innenverteidiger, ein guter Linksverteidiger, ein Backup für Lahm auf rechts und ein Stürmer. Sowas muss man doch sehen, da muss ich nicht das Saisonende abwarten.

Überhaupt halte ich die Aussage von Nerlinger für fragwürdig. Van Gaal hat vor ein paar Tagen schon erklärt, dass er den Kader zu klein findet [Quelle]. Wie kann er jetzt behaupten, dass ist van Gaals Wunschkadergröße? Ich denke mal der Vorstand hat einfach zu viele Spieler abgegeben und probiert das ganze jetzt auf van Gaal abzuwälzen – der sowieso angezählt ist nach der vielen Kritik der vergangen Wochen.

Die Tatsache das wir scheinbar an Ivo Illicevic dran waren spricht Bände, wäre mal wieder so ein Alibi-Transfer gewesen der uns nicht weiter bringt. Genauso wie Weis (Hoffenheim), den Hoeneß  letzten Sommer holen wollte.

Das Problem ist, man kann sich wahrscheinlich nicht mal bei den Amateuren bedienen im Notfall. Erstens scheint dort gerade kein Talent like Müller und Badstuber rumzulaufen (wäre sonst schon lange im erweiterten Kader gewesen) und zweitens brauchen die jeden Mann um den Klassenerhalt in Liga drei zu schaffen. Klar, die Profis gehen vor, aber für unsere Jugendabteilung ist es enorm wichtig die 3. Liga zu halten!

Es bleibt ein Tanz auf der Rasierklinge!

Was in diesem Zug noch unverständlicher erscheint, warum etliche Spieler falsch eingesetzt werden? Dadurch schwächt man sich doch nur selbst. Tymoshchuk ist mehr schlecht als Recht in der Innenverteidigung und Schweinsteiger auf der Zehn ganz blass.

Meine Wunschaufstellung für die nächsten Wochen:

Warum nicht so auflaufen?

Zum Schluss noch ein Blick nach Gelsenkirchen zum FC Schalke. Find ich ja höchst lustig was Magath da wieder für einen scheiß zusammenkauft. Es wird also ein Wiedersehen mit Ali Karimi geben😀 Mal schaun, was er mit dem will weiss er scheinbar selber nicht so genau („In welcher Verfassung Karimi ankommt, weiß ich auch nicht“). Aber da kann ich Magath beruhigen, wer in den letzten Jahren in den Weltligen des Iran und Katar gespielt hat und mit 32 im besten Fußballalter ist, der wird Schalke sicher bombig verstärken!

Es lebe Felix Magath und seine Transferpolitik, an der Schalke 04 noch viele Jahre nach seinem Abgang (der kommt) zu knabbern haben wird. Eine Mannschaft voller Söldner, zu der die Fans schon jetzt langsam keinen Bezug mehr haben…

Dieser Beitrag wurde unter News, Transfers abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die optimale Kadergröße?!

  1. Nette Aufstellung!
    In ein ähnliches Horn haben der Herr Schommer & ich im Podcast ja auch gepustet, allerdings würde bei mir die Aufstellung sich dahingehen von deiner unterscheiden, als dass ich Pranjic nach hinten links und Gustavo neben Schweinsteiger stellen würde.

    Tymo anstatt Breno fände ich auch okay und links passt IMHO Altintop, solange Ribery noch nicht wieder bei Kräften ist.

    Aber was wissen wir schon…🙂

  2. bayern-fansite schreibt:

    Ja Gustavo ist links sicher nicht die Ideale Besetzung. Aber ich sehe in defensiv trotzdem noch um einiges stärker als Pranjic. Deswegen würde ich Gustl Pranjic vorziehen. Der Kroate hat seine stärken ganz klar in der Offensive.

  3. Ásgeir Sigurvinsson schreibt:

    „Van Gaal hat vor ein paar Tagen schon erklärt, dass er den Kader zu klein findet [Quelle]. “

    Also bitte!

    Das nennst Du eine Quelle, wenn irgendein Hansel was schreibt?? Mein Nachbar betreibt auch einen einen relativ gut besuchten Blog – wenn der morgen schreibt, dass vG ab sofort die Amateure trainieren muss, zitierst Du das auch..?

    Also bitte…

    Ich find es ja schon geradezu fahrlässig, Passagen aus kicker, Spiegel oder den Münchner Boulevardblättern zu zitieren – und nichts gegen Tobias Feldhoff: aber eine QUELLE ist fuer mich heutzutage nur noch ein Video eines Interviews…

    Schau mal, allein der verwandet Link auf der Seite, wo so ein Boohei gemacht wird, vG habe gesagt, der Kader sein zu klein: http://www.fussballtransfers.com/transfermarkt/fc-bayern-van-gaal-sieht-sich-auf-der-abschussliste_16598 – was ist denn DAS bitte?? Da wird etwas hineininterpretiert in etwas, was niemand prüfen kann, ob es tatsächlich gesagt wurde und als Sahnehäubchen auch noch reißerisch aufgemacht… (Überschrift ‚…sieht sich auf der Abschussliste‘ vs. Text ‚für die Medien sei er ohnehin…‘).

    Also echt jetzt..

  4. bayern-fansite schreibt:

    Also ich bitte dich, die Aussage ist so definitiv gefallen. War vor ein paar Wochen auch in allen Medien zu lesen, hab leider bei meiner Suche nichts anders mehr gefunden. Aber in meinem Stammforum (fcb-forum.net) wurde u.a. auch intensiv darüber diskutiert.
    Ich denke wenn man einen blog liest, sollte man dem autor auch in soweit vertrauen, dass er weiss von was er schreibt und seine Angaben/Zitate richtig sind.

    Und nur noch Videos als Quelle zu sehen, ist ja wohl mehr als fragwürdig. Wenn du schon den kicker oder spiegel als Quellen siehst, die nicht vertrauenswürdig sind. Woher soll ich die ganzen Videos nehmen, woher die Zeit sie anzuschauen?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s