WM-Vergabe: Blatter macht sich die Taschen voll


Vielleicht herrscht ein wenig Verwunderung, dass ich mich hier bisher nicht zur JHV am vergangen Dienstag geäußert habe. Aber was gab es auch groß zu berichten?

Die Finanzzahlen wie immer sehr positiv – einach nur genial wie wir wirtschaften. Ansonsten alles Friede, Freude und Eierkuchen. Wir haben uns als riesen Bayern-Familie präsentiert und als geschlossene Einheit. Kein Stress, keine Wutanfälle und keine negative Außendarstellung. Sehr schön!

Ein gutes Zeichen nach außen. Könnte die JHV wie im letzten Jahr, der Wendepunkt zum Guten sein? Ich hoffe es schwer! Mal schaun wie es am Samstag gegen Schalke 05 läuft. Der Schwung muss mitgenommen werden und Schalke endgültig in die Krise geschossen werden.

Zuvor möchte ich mich aber noch zu einem anderen Thema äußern, was mir tierisch auf den Nägeln brennt: Die Vergabe der WM 2018 und 2022.

Die Betonung liegt hier extra auf Vergabe, von einer Wahl kann hier ja nicht die Rede sein. Die Fifa hat sich am Donnerstag mit ihren Entscheidungen endgültig absolut lächerlich gemacht und ist nicht mehr ernst zunehmen.

Russland für das Jahr 2018 – ok damit kann ich ja noch leben. Die Entscheidung ist inordnung. Auch wenn ich nicht verstehe, warum absolute Fußball-Traditionsländer wie Spanien/Portugal und England links liegen gelassen werden. Vor allem das England sogar schon im ersten Wahl– entschuldigung- Vergabegang rausfliegt, hat einen Geschmack. Aber die Vergabe der WM 2022 nach Katar ist eine Farce.

Falls noch jemand Beweise braucht, dass es im internationalen Fußball von Korruption und Bestechung nur so wimmelt, bitte jetzt hat er sie. Durch diesen geschickten Schachzug dürfte sich Sepp Blatter seine Wiederwahl als Fifa-Präsident gesichert haben. Außerdem dürften Russland und Katar sicher noch andere gute Argum€nt€, in Form von bunten bedruckten $ch€in€n gehabt haben.

Was bleibt ist ein sehr fader Beigeschmack. Die Vergabe von sportlichen Großveranstaltungen ist längst zu einer politischen Entscheidung. Es geht nur noch um Stimmengeschacher, neue Märkte und immer mehr Geld.

Das hat schon die Vergabe nach Südafrika gezeigt. Die Stadien dort stehen zum größten Teil leer, was ist groß geblieben vom WM-Ruhm? Es war eine mehr als durchschnittliche WM mit einem spielerisch sehr dürftigen Niveau, die uns alle vor allem im Kopf hängen bleibt, wegen der nervigen Uwe Seelers.

Was erwartet sich Sepp Blatter von einer WM in Katar? 40 bis 50 Grad Hitze, da soll gut Fußball gespielt werden? Auch wenn die Stadien klimatisiert werden, kann mir kaum vorstellen, dass das gut geht und auf einem hohen Niveau gespielt wird. Die WM 2022 wurde also in ein Land vergeben, dass null Fußballtradition hat. Nationalmannschaft von Katar – noch nie was davon gehört?! Die Welttitelkämpfe sollen als Entwicklungshilfe dienen sozusagen. Klasse, dürfen wir uns auf Stadien ohne Stimmung freuen und das ganze mit Alk-freiem Bier begießen.

Übrigens sehr lustig, die WM in ein Land zu vergeben das gerade mal so groß ist wie Hessen. Man stellt sich vor in Hessen werden jetzt sieben neue Stadien gebaut😀 Alles im Umkreis von 25-30 Kilometer. Einen Vorteil hat das ganze trotz aller Kritik natürlich: Der Fan kann von einem Stadion zum anderen laufen und fast alle Begegnungen verfolgen wenn er will. Dazu braucht man keinen Hubschrauber wie der Franz 2006😉

Was mit den ganzen Stadien nach der WM passiert ist fraglich. Sie sollen wohl abgebaut und weiterverkauft werden. Oder aber irgendein Kamelrennen findet darin statt…

Was bleibt ist die Hoffnung, dass der Meeresspiegel bis 2022 so weit steigt, das Katar überflutet wird genauso wie der ganze Rest unterhalb Österreichs. Dann könnte die WM nach Bayern vergeben werde. Oder aber die großen Fifa Bosse erleiden einen Hitzeschlag in Katar und kommen mal wieder zur Besinnung. Was für eine schreckliche Politik die ganzen senilen alten Herren seit Jahren machen ist nicht mehr feierlich.

Was bleibt ist ein großer Verlierer: Der normale Fußballfan. Der Fußball bleibt auf der Strecke. Man müsste zurück zu den Wurzeln gehen und nicht zu den Scheichs mit ihren Öl-Milliarden.

Ach ja, ganz nett was ein User von spox.com zusammengstellt hat: Die WM-Vergabe bis 2058.

WM 2026: Blatter Island im Südpazifik
WM 2030: Nordkorea
WM 2034: China
WM 2038: Vatikan
WM 2042: Papua-Neuginea
WM 2046: Atlantis
WM 2050: der Mond
WM 2054: Mittelerde
WM 2058: Hogwarts

Und falls jemand noch einen guten Kommentar dazu sucht > spox.com

Was ich mich frag: Schämt sich keiner bei der Fifa, uns Menschen für so dumm zu verkaufen und zu denken, wir glauben das ganze Theater auch noch?

Dieser Beitrag wurde unter Nationalmannschaft, News, Sonstiges, Vor-/Spielberichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu WM-Vergabe: Blatter macht sich die Taschen voll

  1. Michael schreibt:

    Ich lach mich Tot in Katar die Stimmung dort in den Stadien kann man ganz einfach beschreiben, wie wenn man in München die NORD- und SÜDkurve entfernt… Kurz gesagt Theater- bzw Opernpublikum

    Und das freut jeden Umweltschützer, offene Stadien werden von 45-50 Grad auf 27 klimatisiert…… Ein Witz…..

    Russland ist ja noch nachvollziehbar, hatten noch keine WM, Infrastruktur weitestgehend vorhanden, Etablierte Liga und Mannschaften (auch Nationalmannschaft)…..

    Das alles trifft auf Katar nicht zu, das wird das erste Gastgeberland sein, das mit 0 Punkten in der Vorrunde ausscheidet und dann ist die vielleicht letzte Hoffnung auf irgendeine Stimmung dahin….

    Und was noch dazukommt, wer will dahin??? Das ist ja noch beschissener als Afrika, da gibt’s ja nichtmal Bier und wenn ich Bock auf dauerhaft 50 Grad habe geh ich in die Sauna, und vor Terror in der Region fang ich besser erst gar nicht an….

    So das war’s von mir😉

  2. Keats - Ich bin ein Amerikaner. ;-) schreibt:

    Weihnachtsgratifikation fuer Sepp und FIFA! Sehr sehr verdienstvoll!

    WM 2062: Antarktika

  3. Hans schreibt:

    Katar ist ein witz aber russland doch auch oder denkt ihr das es da grosse stimmung gibt?
    WM 2066 Mars

  4. Kombination schreibt:

    Wollen die uns fans fuer dumm verkaufen?

  5. Max schreibt:

    prima

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s