Drei Punkte müssen her


Oh ist das wieder eine Weltuntergangsstimmung nach dem 0:0 gegen Köln. Natürlich ist das ein ärgerlicher Punktverlust, der sich fast wie eine Niederlage anfühlt. Und natürlich haben wir auch alles andere als einen guten Saisonstart. Das unsere Offensivabteilung momentan auch grottenschlecht ist, möcht ich auch nicht abstreiten.

Aber schauen wir uns doch mal die Tabelle an: Es sind vier Spieltage gespielt. Vor uns stehen Mannschaften wie Freiburg, Lautern, Hannover und Mainz. Bei aller Liebe, die sind doch nicht wirkliche Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft. Von den Teams die vor uns stehen, sehe ich einzig Hoffenheim und Dortmund als ernsthafte Gefahr für die weitere Saison. Und auf Hoffenheim (Platz zwei) sind es „nur“ fünf Punkte Rückstand. Mit einem Dreier am Dienstag wäre das fast wieder aufgeholt.

Die WM-Nachwehen sind doch schon etwas krasser zu spüren als wir alle gedacht haben. Aber ich bin überzeugt davon, dass wir bald wieder ganz oben stehen und van Gaal das Team auf Kurs bekommt! Es fehlen ja einfach nur die Tore – nichts weiter. Die Dominanz ist vorhanden. Nur fehlt nach vorne noch der letzte Tick, der letzte Wille, die Kaltschnäuzigkeit und spielerisch haben wir auch noch nicht das gezeigt, wozu wir in der Lage sind. Übrigens haben wir zusammen mit Hoppenheim die wenigsten Gegentore (3) gefangen, dass soll auch mal was heißen bei unserer Abwehr.

Was jetzt halt ganz wichtig ist: Der Dreier in Sinsheim. Mit Mainz (auswärts) und Dortmund (heim) haben wir danach zwei starke Gegner. Da könnte es sonst ungemütlich werden für alle beteiligten bei einer Niederlage gegen das Rangnick-Team!

Ob Hoffenheim uns mehr liegt als Gegner wie Köln die kompakt hinten drin stehen, kann ich nicht beurteilen. Eine Mannschaft die uns unter Druck setzt, kann auch ganz schnell zum Problem für unserer Abwehr werden. Aber auf der anderen Seite, haben unsere Offensivkräfte auch viel mehr Räume.

Wir werden sehen wie das Spiel läuft..

Mein Tipp: Hoffenheim 1 Bayern 2

Dieser Beitrag wurde unter News, Vor-/Spielberichte abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Drei Punkte müssen her

  1. zechbauer schreibt:

    Das Dumme ist nur, wenn wir die nächsten zwei Partien nicht erfolgreich bestreiten sollten, dann werden diese Nachlässigkeiten der Spiele gegen Lautern und Köln sich noch bitter rächen.
    Weltuntergangsstimmung ist sicherlich überzogen, aber eine gewisse Unzufriedenheit/Besorgnis nur zu verständlich. Wieder mal bringt sich der FCB selbst in eine ungünstige Ausgangsposition – ohne Not, wenn man so will. Das ist doch gerade das Ärgerliche, dass die Konkurrenz für die Spitzenplätze taumelt, wir aber leider mittaumeln statt uns abzusetzen (wie man es von solch einer Mannschaft erwarten kann).

  2. Chris schreibt:

    Meine Freude über den Last-Minute Sieg ist doch stark getrübt durch die anscheinend schwere Verletzung von Franćk, ich Tipp mal schwer auf Aussenbandriss im Sprungelenk, genau das gleiche hatte ich vor gut 3 Monaten auch und hab ab und zu jetz noch schmerzen.

    Wenns Blöd läuft fehlen Robben und Ribery bis zum Ende der Hinrunde, das schwächt uns doch schon sehr Gewaltig vorallem wenn’s eh noch nicht rund läuft

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s