Locker und leicht in Runde zwei


Also ein Fußball Leckerbissen war das sicher nicht was wir heute zusehen bekommen haben, aber es hat doch gereicht!

Ich bin zufrieden mit dem Spiel und Ergebnis, frei nach dem Motto: Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss.

Windeck hat ordentlich mitgespielt in den ersten 30 Minuten, hatte auch die riesen Chance zur Führung. Aber der Doppelschlag  (Klose und Ribery) hat ihnen das Genick gebrochen und danach war die Partie schon entschieden. Unsere Roten über das gesamte Spiel mit gefühlten 90 Prozent Ballbesitz, aber ohne die nötige Durchschlagskraft nach vorne. Der Ball wanderte zwar munter durch die eigenen Reihen, aber am 16ner war meistens Schluss. So waren Torchancen auch mangelware.

Die Folge war ein recht langweiliges Spiel in dem Windeck in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegenzusetzen hatte.

Durch den zweiten Doppelschlag von Kroos und Gomez wurde ein standesgemäßes Ergebnis herausgeschossen – ohne Glanz und Angst und Schrecken zu verbreiten. Ein lockerer Aufgalopp in die neue Saison.

Deswegen hat es mich auch ein wenig aufgeregt, dass die ganzen Bayern-Hater im Stadion irgendwann angefangen haben zu pfeifen. Was erwarten die Menschen dort eigentlich? Das sich die Mannschaft beim Stande von 2:0 noch groß den Arsch aufreißt und ein riesen Offensivfeuerwerk abbrennt? Vor allem da das Spiel sowieso entschieden war. Am Freitag geht es schon weiter gegen Wolfsburg. Da war Kräftsparen angesagt und aufpassen das sich keiner verletzt. Unser Auftaktprogramm mit Wolfsburg, Kaiserslautern und Bremen ist alles andere als ein Spaziergang.

Viele Erkentnisse konnte man aus diesem Spiel nicht ziehen. Außer vielleicht das Thomas Müller schon wieder in Top-Form ist und wie eh und je die Seitenlinie hoch und runter pflügt. Klasse Spiel von unserem Eingewächs – aber er hat natürlich noch Luft nach oben. Klose dürfte mit seinem Tor weitere Pluspunkte gesammelt haben, auch wenn Gomez später nachgezogen hat. Jedoch wirkt Gomez zu verkrampft und in vielen Aktionen ist er einfach unglücklich.

Kroos hat durch seine enorm gute Schusstechnik bei 3:0 auf sich aufmerksam gemacht, sonst war er ziemlich bemüht, aber etwas glücklos. Aber an ihm werden wir noch viel Spaß haben. Badstuber war für mich der Fels in der Brandung. Hat immer wieder die Fehler von seinen Nebenleuten – namentlich Contento und Demichelis ausgebügelt. Unglaublich wie abgeklärt und cool der Junge spielt. Für mich Verteidiger Nummer eins.

Zu Contento: Weiss nicht was ich von ihm halten soll. Wenn er schon gegen einen Fünftligisten so unsicher und wackelig steht, wie soll das in der Liga werden? Seine Auftritte gefallen mir überhaupt nicht. Und mit Ribery, der davor keinen Meter nach hinten arbeitet, könnte die linke Seite uns einige Probleme bereiten. Da sehe ich noch akuten Handlungsbedarf! Aber warten wir mal ab, es ist noch zu früh um ein Fazit ziehen zu können.

Ansonsten geht es am Freitag weiter! Dann wieder mit Bundesliga-Fußball – endlich!

Dieser Beitrag wurde unter News, Vor-/Spielberichte abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s