Wo war der gute alte Panzer?


Wir brauchen gar nicht lange um den heißen Brei herum reden: Die Niederlage war hoch verdient. Ich glaub zwar nicht an Vorhersagen und Orakel, aber die Krake Paul ist schon beängstigend gut und hat eine Trefferquote von 100% bei dieser WM😀

Nun gut, wir sind ausgeschieden und raus aus dem Turnier. Die Chance einen großen Titel zu holen war da und wurde wieder mal vergeben. 2002, 2006, 2008 und 2010 – Vize, dritter, Vize und jetzt wieder dritter? Am Samstag folgt das Spiel um die goldene Ananas. Es geht zwar „nur“ um den dritten Platz, aber ich hoffe einfach das sich unsere Jungs anständig aus dem Turnier verabschieden und noch mal eine ansprechende Leistung zeigen. Komisch das ausgerechnet jetzt Özil, Khedira, Lahm und Klose fraglich sind…

Kommen wir zur Leistung bzw. Nicht-Leistung von gestern. Man hat es von der ersten Minute an gesehen, die hatten die Hosen gestrichen voll bis oben hin. Aber ob man das einer so jungen Mannschaft vorwerfen kann?

Auf jeden Fall hat man gleich in den ersten Minuten gesehen in welche Richtung das Spiel laufen wird. Spanien mit gefühlten 100% Ballbesitz und die deutschen nur am hinterher rennen. Spanien war einfach besser und uns ist nichts eingefallen. Sobald wir mal in Ballbesitzt waren, war der Ball auch schon wieder verloren durch einen dämlichen Fehlpass. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Spanier unsere Abwehr knacken, die aber ganz ordentlich stand.

Spanien hat einfach seine ganze Routine und Erfahrung ausgespielt und wir waren einfach zu grün hinter den Ohren. Spanien hat rechtzeitig zum Halbfinale seine beste Turnierleistung gebracht. Und wir waren wohl noch geblendet von den Siegen gegen England und Argentinien. Schweinsteiger war im Mittelfeld der einzige Spieler, der noch ein wenig gekämpft und gerackter hat. Khedira ist total abgetaucht, Podolski auf das gute alte Köln-Niveau zurückgefallen und zu Trochowski sag ich besser nichts.

Löw hätte ihn besser nicht aufgestellt, auch wenn ein Kroos sicher nichts an der Niederlage geändert hätte, aber mit ihm wäre vielleicht ein wenig mehr nach vorne gegangen. Trochowski hat eindrucksvoll bewiesen, dass er nichts bei der WM verloren hat.

Mir ging der ganze Hype in den Medien ein wenig zu schnell. Özil besser als Messi? Ja, ist klar. Khedira zu Real Madrid oder Chelsea? Was soll er da, die Bank warmhalten?  Podolski zu ManCity? Zum Schuheputzen?

Es werden Spieler hochgejubelt die bei weitem noch nicht so weit sind, um in den entscheidenden Spielen die Nerven zu bewahren. Ein Podolski ist kein guter Spieler das hat er bei der WM wieder gezeigt. Für ein ansehnliches Offensivspiel ist er gedanklich zu langsam und zu schlecht zum kombinieren. Er hat einen guten Schuss und ist körperlich ganz ordentlich drauf – das wars. Gut kommen wir weg vom Poldi-Bashing…ist ja bekanntlich mein Lieblings-Opfer😉

Um zu meiner Überschrift zu kommen: Ich hab mich gestern gefragt wo der gute alte Deutsche Fußball war? Was sind wir nicht in den Medien gelobt worden für einen Multi-Kulti-Fußball mit schönen Kombinationen. Ein Zitat lautete: „Fußball mit Violine“. Gestern hätte ich mir den guten alten Fußball zurück gewünscht. Einfach mal dazwischenhauen, Glück haben, kämpfen, effizient sein und in der 90. Minute den Ball reinduseln. Wie in früheren Zeiten als die ausländische Klatschpresse uns gerne als „Panzer“ bezeichnet hat.

Gestern gab es keine einzige gelbe Karte und für meinen Geschmack viel zu wenig Fouls. Keiner hat sich wirklich gewehrt gegen diese Niederlage. Oder waren wir schlichtweg Chancenlos?

Aus dieser Niederlage müssen die richtigen Schlüsse gezogen werden. Die Mannschaft hat Potenzial und die nächsten Titelkämpfe 2012 und 2014 kommen. Bis dahin werden wir noch stärker sein, aber auch die Konkurrenz schläft nicht.

Natürlich ist jetzt nicht alles schlecht was davor gut war. Aber ein Özil sollte z.B. sein dämliches unmotiviertes rumgejogge auf dem Spielfeld sein lassen. Er ist ein Schönspieler der leider viel zu leicht und oft fällt (Schwalbe) und nicht kämpfen kann. Bitte stell das ganz schnell ab!

Aber alles in allem können wir Stolz auf unsere Jungs sein! Wir sind zurück in der Weltspitze.

Was ein wenig auffällig ist: Alle Event-Fans und Leute die alle vier Jahre mal Fußball schaun haben schon die Flaggen entfernt und ihr Trikot sicher im Schrank verstaut. Aber es gibt noch ein Spiel in dem wir uns ordentlich präsentieren sollten. Meine Flagge hängt am Haus noch und wird auch noch lange dort hängen bleiben. Ich finde ein wenig mehr Nationalstolz auch ohne WM und EM könnte uns allen ein wenig gut tuen. Und auf die Fans die sich alle vier Jahre nur die WM anschauen könnnen wir sowieso verzichten…

Ansonsten freue ich mich jetzt auf die neue Bundesliga-Saison. Ich bin heiß auf guten Fußball von unseren Spielern. Ich freu mich drauf wieder unsere roten auf dem Platz zu sehen! Es wird einfach nur gut.

Doch davor steht erstmal noch das WM-Finale an. Wem ich dort die Daumen drücke ist ganz klar: den Holländern mit Arjen Robben und Mark van Bommel. Ich glaub es zwar selbst kaum, aber ich wünsche ihnen wirklich den Titel.

Beide haben es sowas von verdient und die Spaniern könnte ich diesen Triumph niemals gönnen. Also auf gehts: Am Sonntag sind wir alle Oranje!

Dieser Beitrag wurde unter Nationalmannschaft, News abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wo war der gute alte Panzer?

  1. 2010sdafrika schreibt:

    Ich kann die Niederlage immer noch nicht fassen, einfach unvorstellbar. Jogi Löws hätten den Sieg sehr verdient!

    Wer sich umfassend über Südafrika und die WM informieren möchte, dem empfiehlt sich ein Blick in das Südafrika-Portal:
    http://2010sdafrika.wordpress.com/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s