DFB-Elf: Gala-Auftritt gegen England


Unsere DFB-Elf hat am Sonntag ja einen Sahne-Auftritt gegen England hingelegt, da fehlen mir noch heute teilweise die Worte.

Die erste Halbzeit bis zur 2:0-Führung war schlichtweg überragend. Das wir nach dem 2:1 noch mal so ins Schwimmen gekommen sind war unnötig, lässt sich aber vielleicht ein wenig durch die mangelnde Erfahrung unserer Jungen-Mannschaft erklären.

Der Latten-Knaller von Lampard war danach einfach nur göttlich un zum genießen. Es gibt eine höhere Macht im Fußball! Irgendwann gleicht sich einmal alles aus! Die Revanche für Wembley ist endlich da!  Dem Schiri ist nicht mal unbedingt ein Vorwurf zu machen, er kann das von seiner Position aus nicht beurteilen ob der Ball im Tor war oder nicht. Der Linienrichter muss das sehen, der Stand aber völlig falsch. In diesem Zug auch Respekt an Manuel Neuer, wie schnell der nach dem Lattenknaller den Ball sofort wieder ins Spiel gebracht hat, so musste sich der Referee sofort wieder auf das Spielgeschehen konzentrieren und es konnten überhaupt keine Diskussionen aufkommen. Hätte das Tor gezählt hätte England ganz klar die Oberhand gehabt. Aber auf der anderen Seite hätte es zu diesem Zeitpunkt auch gut und gerne schon 3:0 stehen können….hätte, wäre, wenn und aber…..er hat es nicht zählen lassen deswegen ist diese Diskussion hiermit beendet.

Überhaupt Neuer: Beim Gegentor sieht er unglücklich aus, aber dass hat er durch seine wichtigen Paraden wieder gut gemacht und die sensationelle Vorlage zum 1:0 durch Miro Klose.

Insgesamt war das eine ziemlich reife Leistung unserer Mannschaft. Offensiv gibt es ganze wenige Teams auf der Welt die mit uns momentan auf Augenhöhe sind. Die Kombinationen und die Ballsicherheit sind einfach traumhaft. In diesem Zuge muss man Bastian Schweinsteiger auch bescheinigen, endgültig in der Weltklasse angekommen zu sein. Für mich momentan einer der besten zentralen Mittelfeldspieler weltweit!

Defensiv bereitet mir der ein oder andere Spieler noch ein paar Sorgenfalten. Ein Boateng hat auch gegen England nicht überzeugt und das 2:1 mitverschuldet. Die Linksverteidiger-Position bleibt vakant und anfällig. Gegen Argentinien muss da eine stabile Lösung gefunden werden. Mertesacker hat sich gegen England leicht stabilisiert, bleibt aber ein Unsicherheitsfaktor. Auch er muss sich erheblich steigern.

Ansonsten gibt es kaum Raum für Kritik. Natürlich muss man einen Müller herausheben, der bei dieser WM halt schon eiskalt drei Treffer erzielt hat und so spielt, als hätte er nie etwas anderes getan. Ganz großes Kino! Auch ein riesen Lob an Miro Klose: Bei uns immer auf der Ersatzbank und dann meldet er sich so stark bei der WM zurück. Er hat seine Aufstellung einmal mehr gerchtfertigt.

In diesem Zug werden meine Sorgenfalten bezüglich Mario Gomez immer größer. Wie will der es noch mal bei uns packen? Ein Olic ist jetzt schon im Training und wir top fit zu Saisonstart sein, ein Müller MUSS einfach spielen und an Klose vorbeizukommen wird auch nicht einfacher. Es ist einfach erschreckend wie technisch schwach er sich präsentiert. Ihm gelingt einfach null nach seiner Einwechslung. Er könnte zum teuersten Transfer-Flop der Vereinsgeschichte werden….noch will ich aber die Hoffnung nicht begraben…

Ansonsten ist es natürlich ein Genuss die internationalen Pressestimmen zu lesen > siehe hier.

Ein Lob an die Engländer übrigens: Sie haben sich nicht lange an dem nicht gegebenen Tor aufgehängt sondern zumeist unsere Überlegenheit anerkannt. So muss das sein – Danke!

Jetzt geht es also gegen Argentinien. Bin schon jetzt gespannt wie ein Brunnenputzer. Mein Gefühl sagt mir das wir die Argentinier packen. Ich kann den Kokser Maradona nicht leiden und würde es ihm überhaupt nicht gönnen den Titel zu holen. Und wie man Argentinien schlägt wissen wir ja -> WM-Viertelfinale 2006.

Am Samstag (16 Uhr) ist es soweit. Ich hoffe danach können wir den Halbfinal-Einzug feiern!

Dieser Beitrag wurde unter Nationalmannschaft, News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu DFB-Elf: Gala-Auftritt gegen England

  1. Paul Bangemann schreibt:

    Ist Euch schon mal aufgefallen, dass MIRO bei jeder Interview-Frage an einem kleinen MAUSRAEDCHEN hinter seinem linken Ohr dreht? Damit SCROLLED er durch eine Datenbank mit passenden Fußballer-Antworten.
    Schaut mal hier

    Viele Grüße Paul

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s