6:2 gegen Fürth – FC Bayern steht im Halbfinale


Der FC Bayern steht im Halbfinale des DFB-Pokal. Am Mittwochabend haben sich unsere Jungs mit 6:2 (1:2) gegen Greuther Fürth durchgesetzt.

Das deutlich Ergebnis täuscht aber über ein schwaches Spiel hinweg und ist ganz klar zu hoch ausgefallen.

Im Halbfinale geht es jetzt am 23./24. März gegen Schalke 04 (in Gelsenkirchen).

Erstmal zur Startelf: Dort sorgte van Gaal bei mir für mittleres Entsetzen mit der Aufstellung von Christian Lell als Rechtsverteidiger. Dafür rückte Lahm nach links, das Innenverteidigerpärchen bildeten Demichelis/Badstuber. Im defensiven Mittelfeld durfte Tymoshchuk an der Seite von van Bommel ran. Die Flügelzange bildeten nach langer Zeit mal wieder zusammen Ribery und Robben. Im Sturm durften sich Müller und Gomez versuchen.

Da kurzfristig auch Olic und Pranjic mit Magen-Darm ausfielen, nahmen auf der Bank mit Kraft, Ekici, Contento, Alaba, Altintop und Görlitz nur sechs Spieler Platz.

Die Highlights im Video:
> klick

Zum Spiel: Dort war Fürth, anders als ich erwartet hab, durchaus ein unangenehmer Gegner. Nach der frühen Führung durch Thomas Müller (5.) schien alles nach Plan zu laufen. Unterstellt unsere Spieler hatten einen Plan wie sie dieses Spiel angehen wollten, so verwarfen sie den nach der Führung völlig.

Die Gäste aus Fürth agierten mit viel Selbstvertrauen, Biss und Agressivität. So wurden schon früh im Mittelfeld die Bälle erobert.  Aus so einem Balverlust im Mittelfeld resultierte auch der Ausgleich durch Nöthe (10.).  Demichelis sah dabei ganz alt aus.

In der Folgezeit war der FCB die bessere Mannschaft, allerdings wurden kaum klare Torchancen rausgespielt. Die Fürther mit cleveren Kontern und zwei guten Chancen (28./31.). Noch vor der Pause dann auf einmal die Führung für Fürth. Nach einer Flanke über die linke Seite steht Allagui auf einmal völlig frei und kann unbedrängt einköpfen (40.). Demichelis erneut ganz schwach und viel zu weit weg von seinem Gegenspieler. Und Rensing versucht sich bei der Parade als Volleyballer und erwischt den haltbaren Ball nicht.

Zum Kotzen. In der Pause hätte ich gerne mal Mäuschen in der Kabine gespielt. Auf jeden Fall scheint van Gaal die richtigen Worte gefunden zu haben.

Nach der Pause war das Spiel dann schnell entschieden. Robben per Elfmeter (58.) zum Ausgleich. Und irgendwie ist Fürth danach ein wenig geschockt gewesen und kurzfristig eingebrochen. Der FC Bayern auf einmal mit dem Fußball, denn wir sehen wollen. Es folgten zwei sehenswerte Tore zum 3:2 (Ribery/61.) und 4:2 (Lahm/65.). Danach war der Käse gegessen.

Müller (82.) und Allagui (89./ET) stellten den Endstand her.

Noch ein paar abschließende Worte zum Spiel:

Lell hat einmal mehr eindrucksvoll gezeigt, dass er kein Spieler für den FC Bayern und unsere hohen Ansprüche ist. Einfach nur schwach, schwach.

Demichelis kann auch bald seine Koffer packen. Unglaublich was der sich immer wieder für Böcke erlaubt. Ein ständiger Unsicherheitsfaktor, und das schon die ganze Saison. Ich weiss nicht was bei dem los ist. Dazu kommt halt auch sein arroganter Spielstil der immer mal für einen Bock gut ist.

Kommen wir zum Mittelfeld. Dort hat Tymoshchuk mal wieder mächtig versagt. Hat das ganze Spiel verlangsamt und war einfach schwach. Ich glaub nicht das der es hier noch packt. Anstatt zu stabilisieren ist er ein ständiger Unsicherheitsfaktor. Ich freu mich auf die Rückkehr von Schweinsteiger.

Für mich kann es nur eine Konsequenz aus diesem Spiel geben: Badstuber muss zusammen mit van Buyten die Innenverteidigung bilden. Als Rechtersverteidiger muss Lahm ran und links möchte ich Contento sehen.  In so einer Form hat Micho auf jeden Fall nix in der Startelf verloren.

So jetzt das Spiel abhaken und nach vorne schaun. Am Samstag gehts gegen den BVB.

Dieser Beitrag wurde unter News, Vor-/Spielberichte abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 6:2 gegen Fürth – FC Bayern steht im Halbfinale

  1. Toni schreibt:

    Tolle 2. Hälfte!

  2. Iceman555 schreibt:

    Bayern wird Meister

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s