Telekom bleibt bis 2013 Hauptsponsor


Lange war nur darüber spekuliert worden [> bayern-fansite berichtete], jetzt hat der FC Bayern Nägel mit Köpfen gemacht. Am heutigen Dienstag wurde in der Allianz Arena bekannt gegeben das die Deutsche Telekom ihren Vertrag als Haupt- und Trikotsponsor um weitere drei Jahre (bis 2013) verlängert hat.

Uli Hoeneß dazu: „Ich bin stolz, dass wir einen Partner wie die Deutsche Telekom auch für diese weiteren Jahre gewinnen konnten. Wir teilen mit unserem Partner Telekom die Auffassung, dass eine solche Sponsoringpartnerschaft für beide Seiten klare Vorteile bieten muss – und daran arbeiten wir gemeinsam mit großem Erfolg.“ Der Manager: „Das ist eine win-win-Situation.“

Die Telekom ist seit 2002 Partner des FC Bayern. Damals löste das Unternehmen nach 13 Jahren Autobauer Opel ab. Zuletzt wurde der Vertrag im Sommer 2007 bis 2010 verlängert. Der neue Kontrakt läuft rückwirkend ab dem 1. Juli 2009.

Zum finanziellen Volumen wurden keine Angaben gemacht. Der neue Vertrag soll dem FCB aber künftig pro Jahr rund 25 statt wie bisher 20 Mio Euro einbringen. Es ist aber ein „sehr leistungsbezogener Vertrag“: „Wenn wir mal nachhaltig nicht international spielen, dann müssen wir Zugeständnisse machen. Wenn wir aber international sehr erfolgreich spielen, dann ist noch ein Stück Sahne im Kaffee möglich“, so Hoeneß.

Also könnte es für die Telekom in den nächsten Jahren deutlich billiger werden😉

Die Partnerschaft wird insoweit ausgebaut das die Telekom zukünftig weitere exklusive Präsentationsformen neben der klassischen Trikot- und Bandenwerbung erhält. Unter anderem wird das Stadion-TV zukünftig im „LIGAtotal“-Look sein und im Business- und Sponsorenbereich in der Arena wird das Programm von Liga total laufen und nicht mehr die Übertragung vom Konkurrenten Sky. Weitere Möglichkeiten sind geplant. So wird der FC Bayern auch im nächsten Jahr wieder am T-Home-Cup in der Vorbereitung teilnehmen, dieser soll so in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung gewinnen.

Vom Audi-Deal gibt es dagegen noch nichts neues. Aber eine Vollzugsmeldung soll es noch vor der JHV am 27.11. geben. Der Autobauer soll demnach neun Prozent der Anteile an der FC Bayern AG übernehmen und einen Werbevertrag über zehn Jahre abschließen. Gesamtvolumen: 200 Mio Euro [bayern-fansite berichtete].

Also finanziell stehen wir so gut wie noch nie da, wenn es jetzt auch sportlich laufen würde…

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s