Robben auch gegen Bordeaux nicht dabei


Arjen Robben wird uns auch am Mittwoch beim CL-Spiel gegen Girondins Bordeaux (20.45 Uhr/live Sat1) fehlen. Also wird es wieder nichts mit dem „schnellen“ Comeback. Ursprünglich hatte Louis van Gaal ja gehofft Robben bereits gegen Freiburg einsetzen zu können.

Der Holländer konnte am Montag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen und absolvierte stattdessen eine Fitnesseinheit mit Reha-Coach Thomas Wilhelmi. Desweiteren wird er während die Mannschaft in Frankreich ist ein Einzeltraining absolvieren.

Neben Robben fehlen weiterhin Franck Ribery (Patellasehnenprobleme) und Ivica Olic (Muskelbündelriss in der rechten Wade).

Dieser Beitrag wurde unter News, Team abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s