Björn Kopplin schießt Deutschland ins VF


Hat gestern jemand das unglaubliche Spiel unserer U20-Nationalmannschaft gegen Nigeria gesehen? Unglaublich was die Jungs dort bei der WM gerade leisten. Über 25 Spieler fehlen Horst Hrubesch und die Mannschaft spielt trotzdem so gut.

Man muss sich nur mal überlegen was für Spieler da fehlen [> siehe hier]: Kroos, Müller, Badstuber, Marin, Schieber, Gebhart, Schürrle, Diekmeier, Choupo-Moting, usw. usf. Alles Spieler die sich in der Bundesliga einen Namen gemacht haben und zum großen Teil Stammspieler bei ihren Klubs sind. Wie die Mannschaft wohl spielen würde, wenn die alle an Bord wären?

Aber zurück zum Spiel und Björn Kopplin. Der Defensivallrounder von den Amateuren war wohl der Matchwinner – zwei Tore eine Vorlage. Besser geht es kaum. Ist er der nächste Jugendspieler der von van Gaal eine Chance erhält? Schlechter als Braafheid und Pranjic kann er es als Außenverteidiger nicht machen…

Jetzt gilt es aber erstmal die Daumen zu drücken am Samstag im Viertelfinale gegen Brasilien. Kein einfacher Gegner und wohl der Topfavorit auf den Titel. Aber dieser Elf ist alles zuzutrauen und Hrubesch wird die Spieler schon richtig einstellen.

Einziges Problem, was für ein Spiel soll man anschauen? Die U20 spielt um 16.30 Uhr (Eurosport live), eine halbe Stunde später wird das entscheidende WM-Qualispiel der A-Nationalmannschaft gegen Russland angepfiffen. Die ersten 30 Minuten anschauen und danach zappen? Auf jeden Fall daumen drücken für unsere Jungs.

Dieser Beitrag wurde unter Amateure, Nationalmannschaft, News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s