FCB gegen Köln gefordert


Am Samstag kehrt beim FC Bayern wieder der Alltag ein nach dem CL-Kracher gegen Juventus Turin. Die Mannschaft von Louis van Gaal trifft auf den 1. FC Köln (15.30 Uhr/Sky live).

Wenn ihr mich fragt aber alles andere als ein einfaches Spiel. Der Ausfall unserer beiden Mittelfeldwaffen Ribery und Robben [bayern-fansite berichtete] ist ein herber Verlust der weh tut. Und auch der Einsatz von Daniel van Buyten (Sprunggelenksprobleme) ist noch nicht gesichert – immerhin nahm er am Freitag am Abschlusstraining teil. Ob er auflaufen kann entscheidet sich am Samstag.

Trotz des Ausfalls von „Robbery“ wird van Gaal weiterhin am 4-3-3-System festhalten.„Mit diesem System haben wir die letzte Zeit besser gespielt. Eine Rückkehr zum Zwei-Stürmer-Konzept würde bedeuten, dass wir dieses System nicht weiterentwickeln könnten“, so der Coach. Der Holländer weiter: „Wenn Arjen und Franck ausfallen, ist das ein schwerer Verlust. Aber für das längerfristige Ziel ist es wichtiger, dass wir weiter im 4-3-3 spielen.“

Olic (rechts) und Müller (links) werden Rib und Rob wohl ersetzen. Im Mittelfeld wird Ottl nach seiner guten Vorstellung gegen Juve wohl erneut den Vorzug gegenüber Tymoshchuk erhalten. Neben ihm werden wohl Schweinsteiger und Altintop auflaufen. Die Abwehr bleibt wie gehabt. Braafheid hat sich stabilisiert und ganz solide gespielt gegen Juventus. Wäre ein Fehler ihn jetzt rauszunehmen, er muss weiter spielen.

Bleibt noch das Problemfeld Sturm: Dort konnte bisher keiner der Millionenschweren Angreifer überzeugen. Van Gaal setzt wohl auf Klose und Gomez muss erneut auf der Bank platz nehmen. Ob Luca Toni wieder zum Kader gehört wollte van Gaal noch nicht verraten:  „Es könnte sein, dass ich ihn für die Bank wähle, aber wir haben vier Stürmer. Es wäre nicht notwendig.“

So oder so, Luca Toni wird seine Spielpraxis bekommen. Spätestens am nächsten Dienstag (13. Oktober), den dann trifft der FCB in einem Testspiel auf den Drittligisten Jahn Regensburg [> siehe hier]. Van Gaal möchte mit diesem Spiel den lange verletzten van Bommel und Demichelis Spielpraxis verschaffen und auch Luca Toni soll sich so weiter an die Mannschaft heranarbeiten. Da viele Profis auf Länderspielreise sind wird der Kader wohl auch noch durch mehrere Amateure ergänzt.

Wie schon weiter oben erwähnt, ein unangenehmer Gegener der FC. Schon beim letzten Gastspiel in München könnten die Kölner 3-Punkte entführen. Historisch gesehen hat der FCB gegen Köln die meisten Heimniederlagen (9) und Gegentore (50) bekommen.

Jedoch denke ich unsere Mannschaft hat trotz der Ausfälle von Ribery und Robben noch genügend Qualität. Köln sollten und müssen wir besiegen. Wir müssen unbedingt den Anschluss an die Tabellenspitze halten.

AUF GEHTS BAYERN KÄMPFEN UND SIEGEN!

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu FCB gegen Köln gefordert

  1. zechbauer schreibt:

    Ich hoffe auf einen Sieg – egal wie knapp. Köln in München ist immer unbequem und angesichts der Verletzungen bin ich sehr skeptisch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s