Ribery und die Presse


Eigentlich wollte ich hier ja nicht mehr über Franck Ribery und seine angeblichen Aussagen bzw. Wechselgerüchte berichten. Doch heute steht folgendes im „Fußball-Tag-Liveticker“ von spox.com:

15.22 Uhr: Franck Ribery geht auf Schmusekurs mit Bayern-Trainer Louis van Gaal. Der „Sport-Bild“ sagte der Franzose: „Der Trainer hat seine Philosophie, die wir respektieren.“ Das Verhältnis sei nicht so schlecht, wie es zuletzt dargestellt wurde: „Er spricht viel mit mir und lernt mich immer besser kennen.“ Merkwürdig nur, dass sich die beiden zwischen Riberys Kritik am Niederländer und den neuesten Aussagen gar nicht gesehen haben. Ribery befindet sich derzeit bekanntlich bei der französischen Nationalmannschaft.

Für mich aber überhaupt nicht so merkwürdig. Denn die angebliche Kritik am Trainer [> siehe hier] war wieder zum größten Teil von der Presse frei erfunden. Die Aussagen von Ribery wurden aus dem Zusammenhang gerissen. Außerdem waren die Aussagen zum Teil schon viel älter und wurden von der „L‘Equipe“ wieder hervorgekramt. Mal wieder ein tolles Beispiel für verantwortungslosen Journalismus. Dadurch rutscht unser Franzose immer wieder in ein falsches Licht. Schon während der Transferphase wurde von seinen Beratern (von denen er sich trennen sollte) ein falsches Spiel auf seinem Rücken ausgetragen. Ich hoffe einfach das sich das Thema Ribery jetzt endlich erledigt.

Van Gaal und er müssen sich ja nicht lieben, aber ein professionelles Verhältnis stellt sicher kein Problem dar. Und von der Presse kann man nur hoffen, dass sie das Thema jetzt endlich auch mal ruhen lässt. Es bleibt aber wohl nur ein frommer Wunsch…

Dieser Beitrag wurde unter News, Team abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s