Lucio kann gehen


Zu Franck Ribery schreib ich hier nichts mehr. Diese ständigen Gerüchte gehen mir sowas von auf die Eier. Verkauft ihn doch dann ist Ruhe. Ich kann es nicht mehr hören. Der Typ nervt nur noch! Die neusten Gerüchte um diesen Artikel 17 der Fifa-Transferregelung bringt mich da auch nicht aus der Ruhe [> siehe hier]. Nur ein weiterer geschickter Schachzug von Real um Unruhe reinzubringen. Wird alles viel zu heiß gekocht. Deswegen werd ich auch weiterhin nicht über unseren Franzosen berichten.

Kommen wir lieber zu Lucio, der steigt nämlich nach seinem „Confed-Cup-Urlaub“ am Mittwoch ins Training ein. Zuletzt gab es auch zu ihm die wildesten Diskussionen und Berichte [> bayern-fansite berichtete], die vor allem ausgelöst wurden da der FC Bayern etwas nicht dementiert hat was nie zur Diskussion stand. Nämlich Lucio zu verkaufen. Der Brasilianer fühlte sich in der Folge so verletzt das er weinend Interviews in mehreren Boulevardzeitungen gab. Das diese aber die Gerüchte in die Welt gesetzt haben, dass Louis van Gaal für ihn keine Verwendung mehr hat, ist ihm dabei wohl nicht in den Sinn gekommen.

Zusammengefasst: Lucio kommt damit nicht zurecht das er keine Stammplatzgarantie mehr hat und unter dem neuen Trainer kein unantastbarer Spieler mehr ist. Wo sind wir den hier? Der Herr soll sich den Arsch aufreißen und um seinen Platz kämpfen. Der bessere spielt, ansonsten kann Lucio gerne gehen. Millionen verdienen wollen und dann einen Platz in der ersten Elf garantiert bekommen – sowas geht auf keinen Fall.

Wie auch immer, heute gibt es nun ein Statement von Uli Hoeneß in dem er erstmals Gesprächsbereitschaft im Fall Lucio signalisiert. Gegenüber dem „kicker“ erklärte der Manager: „Es liegt an ihm, wie es weitergeht. Wenn er zu uns kommt und sagt, er möchte dahin oder dorthin, werden wir uns damit beschäftigen.“

Heißt übersetzt: Wenn der Preis stimmt, ist alles möglich. Der Vertrag des Brasilianers läuft noch bis 2010.

Dieser Beitrag wurde unter News, Transfers abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s