DFL gibt neuen Spielplan bekannt


Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Frankfurt den Rahmenterminplan der Saison 2009/10 bekannt gegeben.

Für den FC Bayern kommt es dabei vor allem in den ersten Wochen knüppeldick und man ist geneigt zu fragen, was sich die hochbezahlten Herren bei der DFL eigentlich bei dieser Spielplaneinteilung denken. Die Mannschaft von Louis van Gaal startet mit einem Auswärtsspiel gegen Hoffenheim in die neue Saison. Anschließend folgt ein Heimspiel gegen Werder Bremen. Danach geht es weiter mit Mainz (auswärts), Wolfsburg (heim), Dortmund (auswärts), Nürnberg (heim) und Hamburg (auswärts).

Gut man muss es so nehmen wie es kommt. Aber hätte die DFL die Spitzenspiele nicht mehr verteilen und das Programm ausgeglichener gestalten können? Aber auf der anderen Seite wäre es natürlich schön das Wehklagen der Konkurrenz zu hören, wenn der FC Bayern nach dem 7. Spieltag einsam an der Tabellenspitze trohnt.

Eine Übersicht mit allen Spielen des FC Bayern findet ihr > hier. Auf meine Fansite werde ich die Termine in den nächsten Tagen auch übetragen.

Übrigens hat sich im Ablauf der Bundesliga-Spieltage etwas geändert, wir kommen dem großen „Vorbild“ England immer näher. Ein erster Schritt in Richtung totale Spieltagszerstückelung wurde gemacht. Ein Spiel findet am Freitagabend (20.30 Uhr) statt. Am Samstag wird es fünf Parallel-Spiele geben (15.30 Uhr). Neu ist ein einzelnes Spiel um 18.30 Uhr. Der Sonntag wird ebenfalls zerstückelt mit einer Begegnung um 15.30 Uhr und einer um 17.30 Uhr.

Dieser Beitrag wurde unter News, Termine abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s