Es geht langsam aufwärts


Dem Druck standgehalten, den wichtigen Heimsieg eingefahren und dabei sogar über große Strecken ganz ordentlich gespielt: Es geht aufwärts bei unseren Roten!

Mit dem vierten Heimsieg in Folge, sind wir auf Platz fünf geklettert. Zwar immer noch mit 14 Punkten Rückstand auf Dortmund, aber der Abstand zu einem Champions League Platz beträgt nur noch drei Zähler! Mit Mainz (2. Platz) und Hannover (4. Platz) stehen zudem zwei Teams vor uns, die diese Platzierungen sicher nicht bis zum Ende der Saison halten können!

Zum Spiel: Ich persönlich bin ziemlich zufrieden. Wir haben hoch gewonnen und mal wieder was fürs Torverhältnis getan. Spielerisch war das zum Teil ganz ansehnlich, aber natürlich noch weit von dem entfernt zu was wir in Top-Form in der Lage sind.

Die Frankfurter waren wie zu erwarten sehr defensiv und kompakt eingestellt. Der FC Bayern musste also das Heft in die Hand nehmen. Daraus resultierte viel Ballbesitz und eine große Dominanz. Am Anfang der Saison hätten wir gegen so defensive Gegner wohl noch Punkte gelassen, doch mittlerweile sind wir in der Lage solche Spiel zu gewinnen. Liegt zu einem großen Teil sicher an einem enorm treffsicheren Mario Gomez (15 Tore in 11 Pflichtspielen).

Wenn sogar Chefkritiker Louis van Gaal ihn für unverzichtbar hält, dann heißt das schon was. Wie folgt hat sich unser Coach über “Super Mario” geäußert: „Ich denke, dass wir ihn nicht mehr aus der Mannschaft nehmen können, weil er die Tore schießt und die Mannschaft weiß, dass sie immer ein Tor machen kann.“ Der Holländer weiter: „Seine Leistung ist sehr abhängig von seinem Vertrauen in sich selbst und ob er sich in seiner Umgebung wohlfühlt. [...] Es ist wunderbar, was Mario jetzt leistet.“

Scheint auf mich so, als wären alle Missverständnisse zwischen den beiden ausgeräumt und van Gaal hat verstanden, wie Gomez tickt und er ihn anpacken muss. Freut mich riesig für den Jungen und ist enorm wichtig, dass wir so einen treffsicheren Mann vorne drin haben. Wo würden wir ohne seine Tore stehen?

Genauso frag ich mich, was wir momentan ohne Anatoliy Tymoshchuk machen würden! Was der Mann spielt ist einfach unglaublich gut. Defensiv fast ohne Fehl und Tadel – er räumt einfach alles ab. Und nach vorne auch noch enorm torgefährlich. Der Kapitän ist zurück, aber ich hoffe doch schwer das für ihn nicht Tymo aus der Mannschaft weichen muss. Kroos ist für mich da momentan der erste Streichkandidat. Was der Woche für Woche spielt ist zum Teil echt unterirdisch und weit unter seinem Potenzial. Er hatte jetzt lange genug Zeit sich zu beweisen. Aber auf der anderen Seite sind wir vielleicht ein Tick zu defensiv mit zwei so Abräumern wie van Bommel und Tymoshchuk  im Mittelfeld. Also kein Platz für unseren Capitano? Da ist jetzt van Gaal gefragt, sein Kapitän will er eigentlich immer spielen lassen, aber T44 rauszunehmen wäre für mich als Fan mehr als unverständlich…

Einen anderen rauszunehmen, war dagegen die goldrichtige Entscheidung. Ihr wisst sicher von wem ich Spreche: Daniel van Buyten. Ich hätte ihn schon nach dem ersten Luftloch und der Großchance von Gekas rausgenommen. Was der Mann spielt, hat mit verteidigen nicht mehr viel zu tun. Ein ständiger Unsicherheitsfaktor in der Verteidigung. Durch die Arena geht auch immer ein ziemliches Raunen nach einem seiner Fehlpässe oder einer missglückten Abwehraktion. Man muss ihn vor sich selber schützen, allein deshalb darf er nicht aufgestellt werden.

Der Mann hat den Bewegungsradius von einem Fluchtlichtmast. Das wir dann Demichelis für ihn bringen mussten, war wie die Entscheidung zwischen Pest und Cholera. Aber Micho ist außnahmsweise mal ohne Fehler geblieben. Auf Dauer allerdings auch keine Alternative für van Butyen.

Das van Gaal ihn nach dem Spiel nicht kritisiert, finde ich gut. Wenn der Trainer jetzt auch noch auf ihn einhaut, wäre das zu viel des Guten.

Den Vogel hat allerdings Christian Nerlinger abgeschossen. Stellt der sich nach dem Spiel doch hin und verzapft folgenden scheiß: „Daniel hat sicher nicht gut ausgesehen. Aber es ist nicht richtig, jetzt auf einem herumzuhacken. Das sind Phasen, die man hat, da muss Daniel durch. Da darf man sich nicht verrückt machen lassen. Ich sehe in der Innenverteidigung kein Problem. Ich glaube nicht, dass wir da nachrüsten werden.“

Ich hoffe schwer, sehr schwer das unser Sportdirektor irgendwelche Medikamente for dem Interview genommen hat oder das ganze nicht sehr ernst meint. Erstens ist das bei van Buyten eine “Dauerphase” und zweitens weiss ich nicht, wer bei unsere Abwehr kein Problem sieht, dem spreche ich jeglichen Fußballsachverstand ab. Der Kalle Rummenigge hat es zum Gück erkannt.

So wie es aussieht kehr zum nächsten Spiel wohl Badstuber zurück [> siehe hier]. Also wäre endlich die Möglichkeit B&B zusammen aufzustellen. Apropos Breno: Souveränes Spiel gegen Frankfurt. Weiter so!

Weitere positive Erscheinungen: Thomas Müller. Bei ihm geht es langsam aber sicher aufwärts. Endlich wieder getroffen. Und dazu ein ganz ordentliches Spiel gemacht. Genauso sein Pedant auf der Gegenseite Franck Ribery. Ihm fehlt merklich noch die Spielpraxis, auch die Spritzigkeit ist ihm ein wenig abhanden gekommen. Aber das wir in den nächsten Spielen noch…

Jetzt kann man nur hoffen, das es weiter so läuft. Am Dienstag ist erstmal die Jahreshauptversammlung, auch wenn keine Wahlen anstehen ein ganz wichtiger Termin für jeden Bayern-Fan. Es geht um die Zukunft unseres Vereins und eine richtungsweisende Abstimmung. Warum?! Seht selber > klick.

Ansonsten rechne ich mit einer ruhigen JHV. Die Mannschaft steht ja jetzt nicht mehr ganz so schlecht da und die Gemüter haben sich einigermaßen beruhigt. Allerdings hoffe ich schwer, dass einige kritische Worte bezüglich unserer Transferpolitik fallen. Unser Club ist in dieser Hinsicht aber einen Wundertüte: Manchmal reicht ja schon ein Wort zu viel um Hoeneß zum Vulkan zu machen ;-)

Zum Schluss noch eine traurige Nachricht: Im Oberrang musste ein Fan zweimal reanimiert werden, ist dann aber im Krankenhaus gestorben. Hab bisher keine Presseberichte dazu gelesen, die Infos sind aus verschiedenen FCB-Fanforen. Wenn dem wirklich so ist, mein Beleid an seine Angehörigen. Fährst du zum Fußball und kommst nicht mehr zurück. Da rückt das Spiel in den Hingergrund!

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter News, Vor-/Spielberichte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s